Engagements

Topline Engagements

Subtitel Engagements

Einleitungstext Engagements. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Bühler Group

Als VR Mitglied begleitet Zeno Staub... Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Mehr erfahren

Engagement 2

Als VR Mitglied begleitet Zeno Staub... Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Mehr erfahren

Engagement 3

Als VR Mitglied begleitet Zeno Staub... Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Engagement 4

Als VR Mitglied begleitet Zeno Staub... Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Zeno Staub

AWG-Spitzenkandidat Zeno Staub ist seit über 12 Jahren CEO bei Vontobel und lebt seit bald 30 Jahren in der Stadt Zürich. Zeno will sich in Bern für Chancengerechtigkeit und eine eigenständige und sichere Schweiz einsetzen. Damit wir die Schweiz mit Stolz an die nächste Generation übergeben können.

Karin Mändli Lerch

Auf Platz 2 der Liste 29 ist Karin Mändli Lerch - Marktforscherin bei gfs-Zürich. Karin glaubt an tragfähige Lösungen, die durch eine gute Zusammenarbeit und das gegenseitige Zuhören entstehen. Im Gegensatz zu Extremlösungen von ganz links und ganz rechts sind es diese Lösungen, die unser Land zusammenhalten und weiterbringen. Dafür möchte Karin sich einsetzen.

Patrick Cotting

AWG-Spitzenkandidat Nr. 3 - Patrick Cotting - kommt ursprünglich aus dem Kanton Freiburg, lebt nun aber bereits seit 20 Jahren im Kanton Zürich. Mit seiner Erfahrungen als Unternehmer und Hochschuldozent möchte er an der Lösung komplexen Probleme von heute mitarbeiten und unseren Wohlstand, unsere Natur und unsere Werte für die Zukunft sichern.

Marina Meister

Die ETH-Mathematikerin Marina Meister ist Nr. 4 der AWG-Liste. Als Projektmanagerin, Verwaltungsrätin und Mutter setzt Marina sich ein für neue sozial-liberale Ansätze im Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesen ein. Nur so können wir den Wohlstand und den sozialen Frieden in der Schweiz erhalten.

Thomas Anwander

Spitzenkandidat Nr. 5 der Liste 29 ist Thomas Anwander: Jurist, lange Jahre General Counsel von Rieter und Kantonsrat für Die Mitte. Thomas kandidiert für den Nationalrat, weil er sich für eine selbstbewusste, wettbewerbsfähige und moderne Schweiz einsetzen will.