Podiumsdiskussion mit Prof. Monika Büttler, Stefan Brubpacher (FDP) und Tobias Weidmann (SVP) und Zeno Staub (Die Mitte - AWG)

Podiumsdiskussion mit Prof. Monika Büttler, Stefan Brubpacher (FDP) und Tobias Weidmann (SVP) und Zeno Staub (Die Mitte - AWG)
Podiumsdiskussion zur Schweizer Wirtschaft
Wie steht es um die Wirtschaft in der Schweiz? Was sind wesentliche Erfolgsfaktoren? Was sind die Erwartungen an die Politik?

Die AWG des Kantons Zürich organisierte eine offene Podiumsdiskussion zu diesen entscheidenden Fragen vor den Nationalratswahlen 2023. Unter der Leitung von Thomas Anwander diskutiert eine überparteiliche Runde von Kandidierenden mit Stefan Brupbacher FDP, Tobias Weidmann SVP sowie Zeno Staub Die Mitte - AWG zusammen mit der Wirtschaftsexpertin Prof. Monika Bütler.

Fakten, Meinungen, Vorschläge zu vielen relevanten Fragen werden differenziert und kritisch diskutiert: Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz, Inflation und Kaufkraft, Fachkräftemangel, Stromsicherheit, Beziehungen zur EU, Freihandel, politische Prioritäten der Kandidierenden. Das gewählte Format erlaubte eine vertiefte und sachliche Diskussion.

Sehen und hören Sie hinein, bilden Sie sich eine eigene Meinung. Denn wer Lösungen will, muss miteinander reden. Dafür muss man zuerst zuhören. Die AWG bedankt sich bei allen Gästen für die engagierte, sachliche Diskussion.

Weitere News

Alle News
9.5.2024

Wohungen für bald 2 Millionen - Konzepte für Stadt und Kanton Zürich

19.3.2024

Advisory Board Innergia

12.4.2024

AWG legt Vorschläge zur Finanzierung der 13. AHV vor